Bunter Salat mit Schafskäse

Ein bitter-fruchtiger Salat, als kalte Vorspeise ein Magenöffner. Ein großer Teller ist auch ein idealer Sattmacher, der die Figur entlastet.

Eingelegter Schafskäse:

Schafskäse 200 g
Knoblauch 1 Zehe
Olivenöl 3-4 Eßl
Oregano 1/2 Tl
Pfeffer, schwarz 1-2 Prisen
  • Den Knoblauch fein hacken und mit dem Ölivenöl , dem gerebelten Oregano und dem frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer mischen.
  • Den Schafskäse gut abtropfen lassen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Mit dem Kräuteröl vermischen: Alles gut abgedeckt bei Raumtemperatur über Nacht ziehen lassen.
  • Vor dem Servieren gut durchmischen.

Kräuter-Senf-Vinaigrette:

Zwiebeln 1 Stück
Knoblauch 1 Zehe
Weißweinessig 1 Eßl
Olivenöl 2 Eßl
Worchestershiresauce 3-4 Spritzer
Düsseldorfer Senf,
extra scharf
1-2 Tl
brauner Zucker 1-2 Tl
Dillspitzen 1 Tl
Salatkräuter 1 Tl
Pfeffer, schwarz
Salz
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Alle Zutaten vermischen und mit Salz und dem frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

Salatzutaten:

Tomaten 2 Stück
Salatgurken 1 Stück
gelber Paprika 2 Stück
Chicoree 2 Stück
  • Die Paprika halbieren und Kerngehäuse sowie weiße Zwischenwände entfernen. Dann waschen und für einige Minuten unter dem Grill blasig angaren. Nach Bedarf schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Tomaten waschen, entstrunken und würfeln. Die Gurke schälen und würfeln. Chicoree waschen, trocknen und feinnudelig schneiden.
  • Mit der Kräuter-Senf-Vinaigrette vermischen und min eine Stunde ziehen lassen.
  • Mit dem eingelegten Schafskäse auf Teller anrichten.Bunter Salat mit Schafskäse

 

Eure Meinung interessiert mich! Über dieses Kontaktformular könnt Ihr mir Euer Lob und euren Tadel mitteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s