Gefüllte Hähnchenbrust paniert, auf Stangenbohnen und Speck mit Kartoffeln Normannische Art

Es ist schon etwas besonderes wenn man eine gefüllte Hähnchenbrust paniert mit Bröseln aus selbst gebackenen Brötchen. Den logischen Folgeschritt mit den Hühnern traue ich mir nicht mehr ganz zu. Die Kartoffeln auf Normannische Art sind der Hammer, geschmacklich und optisch. Eine tolle Alternative zum Kartoffelgratin.

Kartoffeln Normannische Art für 4 Portionen:

Kartoffeln 1000 g
Zwiebeln 3 Stück
Lauch 1 Stück
Milch 500 ml
Weizendunst 2 Eßl
Butter 2 Eßl
Grana padano 50 g
Muskatnuss
Pfeffer, weiß
Salz
  • Kartoffeln und Zwiebeln schälen, den Lauch waschen. Zwiebeln und Lauch würfeln, Kartoffeln in ca 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Zwiebel- und Lauchwürfel in der Butter sautieren, nach Geschmack noch Knoblauch zufügen.
  • Mit dem Weizendunst, ersatzweise Mehl, bestäuben und kurz mitschwitzen und mit der kalten Mich ablöschen und aufkochen. Kräftig abschmecken. (Salz, Pfeffer und Muskatnuß)
  • Alles in eine Auflaufform geben und mit Grano padano bestreuen.
  • Bei 175 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen ca 50 Minuten garen. Gegen Ende der Zeit die Temperatur auf 150-160 Grad Celsius absenken.

Stangenbohnen für 4 Portionen:

Stangenbohnen 800 g
Bohnenkraut 1 Tl
Salz 1 Tl

Die Bohnen waschen und Stielenden abschneiden.  Ca 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen, Salz und Bohnenkraut zugeben. Die Bohnen darin 6-8 Minuten kochen, abgießen und abschrecken.

Gefüllte Hähnchenbrust:

Hähnchenbrüste à 180 g 4 Stück
Frühstücksspeck 150 g
Roquefort 100 g
Mehl 3 Eßl
Eier 2 Stück
Semmelbrösel 1 Eßl
Butterschmalz
Paprika, edelsüß 1 Tl
Muskatnuss 1/2 Tl
Pfeffer, schwarz 1/2 Tl
Salz 1/2 Tl
  • Zum Panieren drei Schalen verwenden!
  1. Schale: Mehl
  2. Schale: Eier mit Paprika, Muskatnuß, Pfeffer und Salz verquirlt.
  3. Schale: Semmelbrösel
  • Die Hähnchenbrüste seitlich aufschneiden und mit je einer Scheibe Speck und 25 g Roquefort füllen. Gut festdrücken und panieren, dabei auf guten Verschluß achten.
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die restlichen Speckscheiben darin kross anbraten und zur Seite stellen.
  • Die Hähnchenbrust bei mittlerer Hitze, auf beiden Seiten, goldbraun ausbacke und kurz ruhen lassen.

Die Bohnen in dem Bratfett kurz erhitzen und auf einem Teller anrichten. Den krossen Speck darüber geben und darauf die gefüllte Hähnchenbrust setzen. Von den Normannischen Kartoffeln ein Stück abstechen und danebensetzen.

 

Eure Meinung interessiert mich! Über dieses Kontaktformular könnt Ihr mir Euer Lob und euren Tadel mitteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s