Artischockenpizza mit Oliven

Nun hatte ich kein spezielles Pizzamehl mehr im Haus und ich musste ausweichen. Erst dachte ich an ein Dinkelmehl 630, entschied mich dann aber doch für ein Weizenmehl 550 mit höherem Eiweißgehalt.

Der Rest ist ja schon Standard. Nur habe ich deutlich mehr Tomatensugo als sonst genommen, mit überzeugendem Ergebnis. Eine saftige Pizza mit leicht knusprigem dünnen Boden, von der dann auch nichts übrigblieb.

Teig für 1 Pizza:

Weizenmehl 550 125 g
Trockenhefe 3,5 g
Zuckerrübensirup 1/2 Tl
Olivenöl 2 Eßl
Salz 1/4 Tl
Wasser 75 ml

Belag für 1 Pizza:

Tomatensugo 200 g
Mozzarella 125 g
Zwiebeln 1-2 Stück
Knoblauch 1-2 Zehen
Artischockenviertel
in Öl
1/2 Glas
Oliven, grün 7 Stück
Oliven schwarz 7 Stück
Oregano gerebelt
Pfeffer, schwarz

 

  • Die Teigzutaten werden erst bei Stufe 1 der Küchenmaschine 5 min geknetet, dann 10 min bei Stufe 2. Die Schüssel mit einem Trockentuch abdecken und 60 min gehen lassen.
  • Den Teig durchkneten und mehrfach falten. Rund bis auf 28-30 cm ausrollen und einen Rand formen. Auf einen Bogen Backpapier setzen. Wieder abdecken und 20 min gehen lassen.
  • Mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit Tomatensugo bestreichen. Dann den gestifteten Mozzarella auflegen. Zwiebelringe und Knoblauchscheiben auflegen und die anderen Zutaten auf der Pizza verteilen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Oregano nach belieben würzen.
  • Im gut vorgeheizten Backofen mit Pizzastein bei 250 Grad Celsius 8-10 min backen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Artischockenpizza mit Oliven

  1. Feine Sache, für mein geschmack hätten rühig mehr Artischokenstücke seien können:-)))) Die gut eingelegten die vor allem auch noch Biss haben, schmecken fantastisch. Ich unterhalte mich mit Familie sehr oft über den gustativen zauber der altbewährten Gerichte. Meine Rede ist, wer die Basics und die altbewährte klassische küche nicht beherscht, braucht keine Sekunde von höhere Küche träumen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s