Spinat-Schafskäsetaschen mit Zaziki

In geselliger Runde oder beim Schauen eines Filmes ein leckerer Snack. Die erste Balkon oder Gartenparty … schnell gemacht und lecker! Kurzum ein Allroundtalent.

Zutaten für das Zaziki:

griechischer
Joghurt, natur
400 g
Salatgurken 1 Stück
Knoblauch 2-3 Zehen
Dill 1 Bund
Weinessig 1 Eßl
Olivenöl 1 Eßl
Pfeffer, schwarz
Salz
Oliven
  • Die Gurken schälen und in feine Streifen raspeln. Gut salzen und in ein feines Sieb geben. Mindestens 30 Minuten abtropfen lassen.
  • Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  • Den Dill fein schneiden.
  • Joghurt mit den abgetropften Gurken, dem gehackten Knoblauch, dem Dill und dem Olivenöl mischen.
  • Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Weinessig und eventuell Salz abschmecken.
  • Alles kühl stellen und gut durchziehen lassen.
  • Mit Oliven dekoriert servieren.

Zutaten für die Pasteten:

Blätterteig,
gekühlt
1 Packung
Blattspinat, TK 400 g
Eigelb 1 Stück
Schafskäse 200 g
Schlagsahne 100 ml
Butter 1 Eßl
Schalotten 2 Stück
Knoblauch 2 Zehen
Muskatnuß
Pfeffer, schwarz
Salz
Sesamsaat, ungeschält
Schwarzkümmel
  • Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Beides in ein wenig Butter oder Olivenöl glasig anschwitzen.
  • Mit der Sahne ablöschen und den Spinat zugeben.
  • Mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Muskatnuß und Salz gut abwürzen. Abkühlen lassen.
  • Den Schafskäse in Würfel schneiden.
  • Das Eigelb verquirlen.
  • Die Blätterteigrolle in der Mitte, mit einem scharfen Messer durchschneiden.
  • Eine Rolle entrollen und mittig die Hälfte des Spinates verteilen. Etwas breitdrücken und die Hälfte des Schafskäses darauf verteilen.
  • Den hinteren freien Streifen Blätterteig über die Füllung decken. Oben mit Eigelb einstreichen und den vorderen Teil darüberklappen, etwas andrücken.
  • Die Rolle mit Eigelb abstreichen und mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.
  • Mit der anderen Blätterteigrolle genauso verfahren.
  • Eine Hälfte mit Sesam, die andere Hälfte mit Schwarzkümmel bestreuen.
  • Die Pasteten auf ein Blech mit Backpapier setzen und bei 200 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.

Spinat-Schafskäsetaschen mit Zaziki

Advertisements

4 Gedanken zu “Spinat-Schafskäsetaschen mit Zaziki

  1. Hi Hartmut, feine Sache, Börek mit Blätterteig. Magst du kein Strudelteig ? Oder war das nur eine Variante ? Auf jeden Fall eine leckere Sache. Toll fotografiert. Gruß Jacob

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s