Sardellenpizza

Mit dem direkten Pizzateig hatte ich heute abend wieder einmal eine ausgesprochen leckere Pizza. Belegt mit hausgemachtem Tomatensugo, in Öl eingelegten Sardellenfilets, griechischen Peperoni, zweierlei Oliven, Schalotten, Knoblauch und Mozzarella. Serviert mit frischem Basilikum und einem fruchtigen Rotwein dazu.

Advertisements

2 Gedanken zu “Sardellenpizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s