Apfel Cookies

Cookies, die schnellen Plätzchen für alle Fälle. Mit besten Zutaten wird es dann auch ein Genuß. Da ich mal was mit Apfel machen wollte schaute ich mich im Intenet um und fand dieses Rezept.

Ich habe es dann leicht abgewandelt. Statt der zwei Eßlöffel Rum habe ich gleich meine selbst eingelegten Rumrosinen genommen und statt einer Messerspitze Zimt einen halben Teelöffel echten Ceylon Canehl ergänzt von einer Messerspitze gemahlener Vanille.

Die Bilder sprechen denke ich für sich. Einen entscheidenden Nachteil haben die Plätzchen immer: Viel zu schnell sind sie aufgegessen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s