Weizensauerteigbrot mit Saaten

Nach den letzten Brötchen und dem Ciabatta wollte ich wieder einmal ein Weizensauerteigbrot backen. Auch etwas mit Sonnenblumenkernen und Leinsamen schwebte mir vor. Also begab ich mich auf die Suche und wurde wieder einmal auf dem Plötzblog fündig. Und wie bei dem Toastbrot ist es wieder ein Rezept von Jeffrey Hamelman. Hier das Rezept für das Weizenbrot mit Sauerteig und Vollkornanteil nach Jeffrey Hamelman. Ich habe es nach dem Rezept gebacken und auch Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Sesam genommen.

Die Kruste dieses Brotes ist ausgesprochen aromatisch. Die Krume schön feucht und fluffig. Optisch und geschmacklich rundherum ein schönes und empfehlenswertes Brot.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Weizensauerteigbrot mit Saaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s