Spaghetti con pollo mit buntem Auberginengemüse

Nach den Rigatoni habe ich jetzt einmal Spaghetti gemacht und wie zu erwarten war sind sie sehr gut geworden. Mit echtem italienischen Hartweizengrieß und frischen Eiern gelingen leckere Nudeln. Das Rezept ist für zwei große Portionen ausgelegt.

Hartweizen ist nur als Kultur bekannt. Entstanden ist er vermutlich aus dem Emmer (Triticum dicoccon). Er ist wärmeliebend und benötigt weniger als 500 mm Niederschlag pro Jahr. Wichtige Anbaugebiete sind das Mittelmeergebiet und Vorderasien.[3]

Hartweizen stellt etwa 10 % der Weltweizenmenge.[3] Die wichtigsten Anbauländer in Europa für Hartweizen waren 2007 Italien (4 Mio. t), Frankreich (1,9 Mio. t), Spanien (1,2 Mio. t) und Griechenland (0,9 Mio. t). In Deutschland wurden im selben Jahr 38.000 t und in Österreich 53.000 t geerntet.[4]

Die in Deutschland aktuell (2014) zugelassenen Hartweizensorten (6 Winter- und 10 Sommerhartweizensorten) werden in der Beschreibenden Sortenliste des Bundessortenamtes aufgeführt.[5]

Der Hartweizengrieß ist besonders proteinreich (Durchschnittsgehalt etwa 16 %), der daraus gewonnene elastische Teig[3] eignet sich besonders zur Herstellung von Teigwaren, insbesondere zur klassischen italienischen Pasta. Auch Couscous und Bulgur werden aus Hartweizen hergestellt.[https://de.wikipedia.org/wiki/Hartweizen]

Spaghetti für zwei Portionen:

Hartweizendunst 200

-225

g
Eier Größe L 2 Stück
Olivenöl 1-2 Eßl
Salz 1-2 Prisen

Nudeln wie in diesem Rezept beschrieben herstellen, nur mit der Spaghetti-Matrize.

Pollo fino und Hühnerfond:

Hähnchenschenkel 3 Stück
Wasser 500 ml
Olivenöl 1 Eßl
Schalotten 1 Stück
Knoblauch 1 Zehe
Karotte 1/4 Stück
Sellerie 1 kl. Stück
Lauch 1 kl. Stück
Pfeffer, schwarz
Salz
  • Die Hähnchenschenkel entbeinen.
  • Zur Herstellung eines Fonds die Knochen und das anhaftende Fleisch mit kaltem Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Schalotten mit Schale, Knoblauch, Karotte, Sellerie und Lauch in Stücke geschnitten zugeben. Eine Prise Salz zugeben. Alles 2 Stunden leise köcheln lassen.
  • Die Flüssigkeit auffangen.
  • Die Fleischteile innen und außen salzen und pfeffern. Mit der Hautseite nach außen aufrollen und mit Olivenöl bestreichen. Dann in eine Feuerfeste Form setzen und 2 Stunden lang bei 120 Grad Celsius im Ofen garen.

buntes Auberginengemüse:

Auberginen 1 Stück
Zuchini 1 Stück
Spitzpaprika, rot 1 Stück
Karotte 1/2 Stück
Schalotte 1-2 Stück
Knoblauch 1-2 Zehen
Olivenöl 2-3 Eßl
Pfeffer, schwarz
Salz
  • Die Aubergine waschen und in Würfel schneiden. In einer Schüssel mit 2-3 Prisen Salz vermischen. Alles mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen und abgießen.
  • Zuchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
  • Spitzpaprika waschen, Kerngehäuse und Zwischenwände entfernen. In Quadrate zerteilen.
  • Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Die Gemüse mit Schalotten- und Knoblauchwürfeln sowie dem Olivenöl vermischen. Mit schwarzem Pfeffer würzen.
  • Die Gemüsemischung mit dem Hühnerfett der Fleischcharge, in einer schweren Pfanne, anbraten. Mit dem Hühnerfond ablöschen und den Fond einkochen lassen. Je nach gewünschter Konsistenz weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die frischen Spaghetti mittig auf zwei Pastateller verteilen. Rundum mit dem Gemüse belegen und die Fleischstücke aufsetzen. Ich habe dann noch gehobelten Parmesan darüber gegeben.

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Spaghetti con pollo mit buntem Auberginengemüse

  1. Pingback: Ratatouille-Hackfleisch-Makkaroni | oliverstwistfoodblog

  2. Pingback: Spaghetti fresca aglio e olio | oliverstwistfoodblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s