Spaghetti fresca aglio e olio

Oft sind es die einfachen Dinge deren inhärente Perfektion uns erfreut. Und ob ArmeLeuteEssen oder Königsmahl liegt nicht nur im Auge des Betrachters sondern auch in der Hand des Kochs. Diese Spaghetti aglio e olio heben sich ab und sind mit dem was so unter dem Namen angeboten wird nicht zu vergleichen. Allein der Duft frischer Spaghetti, wenn sie abgegossen im Sieb liegen macht schon Appetit. Kombiniert mit feinem Olivenöl. Ich benutze eines aus kretischen Koroniki-Oliven, welches ich vom Hersteller direkt beziehe. Frischer Knoblauch, leicht angeröstet, gibt dem Gericht Namen und Geschmack. Die Frische der Oliven, von meinem Öllieferanten, harmoniert mit den Sardellen, die wiederum das Salz ersparen. Zum Schluß leichte Schärfe vom Pul biber und Aroma vom Basilikum. Dazu dann ein guter geriebener Käse nach Geschmack. Sowohl als Hauptgericht, sowie auch als eine warme Vorspeise, immer ein königlicher Genuß.

Zutaten für 2 Portionen oder 4 Vorspeisen:

Spaghetti
Knoblauch 4 Zehen
Sardellenfilets 8-12 Stück
Türkischer Paprika
(Pul biber)
1 Tl
Kalamata-Oliven 14 Stück
Olivenöl 6-8 Eßl
Basilikumblätter 6-8 Stück
Grano padano
  • Die Spaghetti wie im Link beschrieben herstellen.
  • Den Knoblauch schälen und hacken.
  • Die Sardellenfilets dritteln.
  • 2 – 3 Eßlöffel Olivenöl erhitzen und den Gehackten Knoblauch darin leicht bräunen und sofort vom Herd nehmen.
  • Sardellenfilets und Oliven zugeben und gut vermischen. Dann restliches Olivenöl zugeben.
  • Die Ölmischung auf den heißen, oder erwärmten, Spaghetti anrichten und mit den Basilikumblättern dekorieren.
  • Mit geriebenem Grano padano servieren.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s